Der Ortsverband

Unser politisches Programm
Tradition & Innovation

Die wichtigsten Punkte des CDU-Wahlprogramms für die Stadtvertretung Grevesmühlen zusammengefast:

- Förderung von Jugendprojekten und Mitbestimmung für Kinder und Jugendliche
- Förderung von Seniorenprojekten und barrierefreier Ausbau der Stadt
- Umfassende Straßensanierung in allen Ortsteilen
- Instandsetzung und barrierefreie Gestaltung von Gehwegen sowie Ausbau der Radwege
- Förderung von Kulturprojekten, Gastronomie und Bekämpfung von Leerstand in der Innenstadt
- Fertigstellung des Schulcampus und Bau eines Kunstrasenplatzes
- Erweiterung der Freiwilligen Feuerwehr und Neubau eines Sozialgebäudes für den Bauhof
- Schaffung eines Großgewerbegebiets für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
- Wohnungsbau entlang bestimmter Bereiche zur Deckung des Bedarfs
- Weiterführung des Sanierungsgebiets Wohnpark am Ploggensee und Projekt "Demenzfreundliche Kommune"
- Errichtung einer Biomethananlage für nachhaltige Energieversorgung
- Maßnahmen zur Bekämpfung von Stadtverschmutzung und Ausbau der Digitalisierung in der Verwaltung
- Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt und Fortführung der Wirtschaftsförderung
- Reduzierung von Reglements und Bürokratie, um Effizienz zu steigern

Das Ziel ist es, Grevesmühlen zu einer lebenswerten und inklusiven Stadt für alle Generationen zu machen, mit einem Fokus auf Infrastruktur, Umwelt, Wirtschaft, Kultur und Integration.

Tradition und Innovation - CDU: Ihre Stimme für Grevesmühlen!

Das Wahlprogramm der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands zur Kommunalwahl für die Stadtvertretung Grevesmühlen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Grevesmühlen,
als Kandidaten der CDU Grevesmühlen für die bevorstehende Wahl zur Stadtvertretung treten wir mit einem klaren Ziel an: Grevesmühlen zu einer noch lebenswerteren und inklusiveren Stadt für alle Generationen zu gestalten. Unser Wahlprogramm basiert auf den Bedürfnissen und Wünschen unserer Gemeinschaft, die wir durch zahlreiche Gespräche und Rückmeldungen erhalten haben. Wir sind entschlossen, Grevesmühlen zu einer Stadt zu formen, in der jeder Einwohner seine Stimme gehört fühlt und aktiv an der Gestaltung unserer Zukunft teilnehmen kann.

**Förderung von Jugendprojekten und Mitbestimmung für Kinder und Jugendliche:**
Wir setzen uns für die Förderung von Jugendprojekten ein, die auf die Bedürfnisse unserer jungen Menschen abgestimmt sind. Dabei ist uns wichtig, nicht nur über sie zu entscheiden, sondern sie aktiv in den Prozess einzubeziehen. Regelmäßige Treffen mit offener Agenda und einer Einladung an alle Jugendlichen sollen sicherstellen, dass ihre Stimmen gehört und berücksichtigt werden.

**Förderung von Seniorenprojekten:**
Für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger streben wir eine verbesserte Lebensqualität an. Das Konzept "Senioren für Senioren" soll den Austausch und die Unterstützung untereinander fördern. Zudem setzen wir uns für einen barrierefreien Ausbau der gesamten Stadt ein, damit unsere Senioren sich sicher und selbstständig in unserer Stadt bewegen können.

**Straßensanierung:**
Wir setzen uns für umfassende Straßensanierungen in allen Ortsteilen der Stadt Grevesmühlen ein, einschließlich der Ortsteile Wotenitz, Questin, Degtow, Neu Degtow, Barendorf und Hamberge. Unsere Priorität liegt darauf, die Infrastruktur zu verbessern und die Verkehrssicherheit für alle Bürger zu gewährleisten. Durch gezielte Maßnahmen zur Sanierung und Instandhaltung der Straßen möchten wir die Lebensqualität im gesamten Stadtgebiet nachhaltig steigern. Unsere Vision ist es, eine moderne und gut gepflegte Verkehrsinfrastruktur zu schaffen, die den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger von Grevesmühlen und den umliegenden Ortsteilen gerecht wird.

**Gehwegprogramm und Radwegausbau**
Mit einem jährlichen Budget von 100.000 Euro werden wir uns um die rasche Instandsetzung und barrierefreie Gestaltung unserer Gehwege kümmern. Desweiteren fordern wir die Erhöhung des Budgets für den Radwegausbau um mindestens 20% bis zum Jahr 2025, um ein flächendeckendes und sicheres Radwegenetz zu schaffen und die Fahrradinfrastruktur nachhaltig zu verbessern.

Förderung von Kulturprojekten und Gastronomie**
Die Vielfalt unserer kulturellen Angebote ist ein Schatz, den wir bewahren und ausbauen möchten. Durch die Unterstützung von Vereinen und Initiativen, die kulturelle Veranstaltungen wie Musiknächte und Ausstellungen organisieren, möchten wir das kulturelle Leben in Grevesmühlen weiter bereichern. Weiterhin wollen wir ein gezieltes Förderprogramm schaffen, um die gastronomische Vielfalt und die Kulturangebote in der Stadt zu erhöhen. Damit wollen wir dem wachsenden Leerstand in der Innenstadt entgegen wirken.

**Fertigstellung des Schulcampus:**
Die Bildung unserer Kinder ist uns ein besonderes Anliegen. Wir werden uns dafür einsetzen, dass der Schulcampus zeitnah fertiggestellt wird, um unseren Schülerinnen und Schülern optimale Lernbedingungen zu bieten.

**Kunstrasenplatz am Tannenberg:**
Sport und Bewegung sind wichtige Bestandteile einer gesunden Lebensweise. Die Errichtung eines Kunstrasenplatzes am Tannenberg wird die Möglichkeiten für Sportbegeisterte erweitern und zur Förderung eines aktiven Lebensstils beitragen.

**Erweiterung der Freiwilligen Feuerwehr:**
Die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger hat oberste Priorität. Wir werden den Erweiterungsneubau der Freiwilligen Feuerwehr vorantreiben, um eine effektive Brandbekämpfung und Hilfeleistung sicherzustellen.

**Neubau eines Sozialgebäudes für den Bauhof:**
Um unseren städtischen Betrieb effizient zu gestalten und eine angemessene Unterbringung für die Mitarbeiter des Bauhofes zu gewährleisten, planen wir den Neubau eines Sozialgebäudes.

**Schaffung eines Großgewerbegebiets für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung**
Wir setzen uns entschieden für die Schaffung eines Großgewerbegebiets in Upahl/Grevesmühlen ein, um neue Arbeitsplätze zu schaffen und die Wirtschaft unserer Stadt zu stärken. Dieses Vorhaben wird aktiv vorangetrieben, um die Zukunftsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit unserer Gemeinde sicherzustellen.
Hierzu streben wir folgende Maßnahmen an:
Förderung von Ansiedlungen im Großgewerbegebiet, um die Schaffung neuer Arbeitsplätze zu ermöglichen.
Sicherstellung, dass die Steuereinnahmen aus dem Großgewerbegebiet direkt der Gemeinde zugutekommen und in lokale Infrastrukturprojekte investiert werden.
Verhinderung von Pendelverkehr durch die Schaffung attraktiver Arbeitsplätze vor Ort, um die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren.
Dieser Schritt ist entscheidend für die langfristige Entwicklung und Prosperität unserer Stadt und wird dazu beitragen, Grevesmühlen als attraktiven Wirtschaftsstandort zu positionieren.

**Wohnungsbau:**
Um der steigenden Nachfrage nach Wohnraum gerecht zu werden, planen wir den bezahlbaren Wohnungsbau entlang des Börzower Wegs, des Questiner Wegs und am Sägewerk. Wir möchten sicherstellen, dass für alle Bevölkerungsgruppen bezahlbarer Wohnraum zur Verfügung steht. An dieser Stelle werden wir alternative Wohnbaukonzepte wie die Modulbauweise in Betracht ziehen.

**Weiterführung Sanierungsgebiet Wohnpark am Ploggensee:**
Die Aufwertung des Wohnparks am Ploggensee ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung unseres Stadtbildes und zur Schaffung attraktiver Wohnmöglichkeiten. Wir werden die Sanierung konsequent fortsetzen, um ein lebenswertes Umfeld für unsere Bürger zu schaffen.

**Projekt "Demenzfreundliche Kommune":**
Demenzerkrankungen betreffen viele Familien in unserer Stadt. Wir werden ein Netzwerk aufbauen, das Informationen, Unterstützung und Veranstaltungen für Betroffene und ihre Angehörigen bietet, um Grevesmühlen zu einer demenzfreundlichen Kommune zu machen. Wir wollen insbesondere die Barrierefreiheit in der Stadt Grevesmühlen ausbauen.

**Biomethananlage:**
Die Errichtung einer Biomethananlage im Nordwesten unserer Stadt wird dazu beitragen, eine nachhaltige Energieversorgung zu gewährleisten und gleichzeitig den Bürgern die Möglichkeit zu geben, ihre Thermen weiterhin zu nutzen.

**Stadtverschmutzung**
In Grevesmühlen ist die allgemeine Sauberkeit ein zentrales Anliegen. Wir beobachten mit Sorge die starke Verschmutzung der Wertstoffstationen sowie die zunehmende Problematik durch Hundekot im gesamten Stadtgebiet. Um diesem Missstand entgegenzuwirken, planen wir die Installation von mehr öffentlichen Mülleimern, die Bereitstellung zusätzlicher Stationen für Hundekotbeutel und eine verstärkte Kontrolle der Wertstoffstationen. Darüber hinaus streben wir an, die Bußgelder für die vorsätzliche Stadtverschmutzung zu erhöhen, um ein Bewusstsein für den Schutz unserer Umwelt zu schaffen.

**Fortführung Verwaltungsgemeinschaft und Digitale Stadt:**
Die Fortführung der Verwaltungsgemeinschaft und der Ausbau zur digitalen Stadt sind wichtige Schritte, um bürokratische Abläufe zu optimieren und den Service für unsere Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. Wir werden die vollständige Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) in der Stadtverwaltung einfordern.

**Integration von Geflüchteten:**
Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt ist eine gemeinsame Aufgabe, der wir uns stellen müssen. Durch konkrete Projekte und Maßnahmen werden wir die Integration vorantreiben und damit einen Beitrag zur Vielfalt und Stabilität unserer Stadt leisten. Wir streben eine dezentrale Unterbringung von Geflüchteten an. Eine zentrale Asylbewerberunterkunft im Stadtgebiet lehnen wir ab.

**Fortführung der Wirtschaftsförderung:**
Die Unterstützung unserer lokalen Unternehmen ist entscheidend für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Stadt. Unternehmerfrühstücke, ein Wirtschaftsrat und weitere Maßnahmen werden dazu beitragen, die Rahmenbedingungen für unsere Betriebe zu verbessern und neue Arbeitsplätze zu schaffen. 

**Regeln reduzieren, ausufernde Bürokratie einschränken:**
Wir setzen uns für die Reduzierung von Reglements ein, um die ausufernde Bürokratie einzuschränken. Angesichts der übermäßigen Anzahl von über 16.000 Verkehrsschildern in Grevesmühlen im Verhältnis zur Einwohnerzahl von 10.300, fordern wir die Einführung einer neuen Regel in der städtischen Politik: Bei jeder Einführung einer neuen Regulierung müssen zwei bestehende Reglements entfernt werden. Dieser Ansatz zielt darauf ab, die Effizienz zu steigern und unnötige Bürokratie abzubauen.
Grevesmühlen hat großes Potenzial, eine lebendige und lebenswerte Stadt für alle Bewohner zu sein. Mit unserem Wahlprogramm setzen wir uns dafür ein, dieses Potenzial zu entfalten und Grevesmühlen zu einer Stadt zu machen, auf die wir alle stolz sein können. Ihre Stimme zählt – am Wahltag und darüber hinaus. Gemeinsam können wir Grevesmühlen zu einer Stadt formen, die für alle Generationen ein Zuhause ist.

Anschrift & Kontaktdaten

CDU Ortsverband
Grevesmühlen-Stepenitztal
August-Bebel-Straße 40
23936 Grevesmühlen

Kontakt aufnehmen